SID Chapter Bonn Banner


Society for International Development
Chapter Bonn

Das SID Chapter Bonn gehört zur "Society for International Development" (SID) und wurde 1961 als erstes der fünf deutschen Chapter gegründet. Die anderen deutschen Chapter befinden sich in Berlin, Frankfurt, Hamburg und München. Die Aufgaben von SID Chapter Bonn sind gemäß Satzung:

  • den Erfahrungsaustausch im nationalen und internationalen Bereich zwischen Personen und Institutionen zu fördern, die sich mit Fragen der Zusammenarbeit zwischen Entwicklungsländern und Industrieländern beschäftigen;
  • die fachliche Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Praxis sowie zwischen den verschiedenen Disziplinen der Forschung im Rahmen der Entwicklungspolitik zu verstärken;
  • das entwicklungspolitische Bewusstsein der Bevölkerung zu wecken und zu fördern und
  • bei diesen Aktivitäten mit den übrigen SID-Chaptern in der Bundesrepublik Deutschland zusammenzuarbeiten.

Der Schwerpunkt der Aktivitäten von SID Chapter Bonn liegt dabei auf der Förderung des Wissens- und Erfahrungsaustauschs zwischen Praktikern und Wissenschaftlern im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit (EZ). Da Bonn Sitz vieler internationaler und nationaler Organisationen der EZ ist, treffen sich in unseren Diskussionsrunden aktiv engagierte Mitarbeiter aus allen Bereichen dieser Organisationen, was die Veranstaltungen praxisorientiert und informativ macht.

Zurzeit hat das Chapter Bonn mehr als 70 Mitglieder. Alle zwei Jahre findet die Mitgliederversammlung statt, die im Dezember 2012 folgenden Vorstand gewählt hat: Günther Oldenbruch (Vorsitzender), Jürgen Wiemann (2. Vorsitzender) und Hans Joachim van Üüm (Schatzmeister). Die Geschäftsführung wird von Lora Köstler-Messaoudi wahrgenommen. Weitere Vorstandsmitglieder sind: Thomas Fues, Heike Pratsch, Armin Rieser und Franz Rondé.

Die "→ Society for International Development" (SID) mit Sitz in Rom ist eine der ältesten privaten und international vernetzten Vereinigungen von Personen, die sich den Aufgaben und Zielen einer partnerschaftlichen und nachhaltigen internationalen Zusammenarbeit verpflichtet fühlen. Sie wurde 1957 gegründet, ist gemeinnützig, politisch unabhängig und überkonfessionell. Mitglieder von SID sind heute ca. 6.000 Personen sowie 30 institutionelle Mitglieder aus 115 Ländern (Stand: Dezember 2005). Weitere Informationen finden Sie in der  Satzung SID Rom.